Theodor W. Adorno

„Erziehung nach Auschwitz“